Infrastrukturbauten

Kantonsrat

Investitionsbeiträge bei Infrastrukturbauten

Bei Infrastrukturbauten des Bundes sind die Bedürfnisse der Zürcher Bevölkerung zu berücksichtigen. Die Gemeinden brauchen Verbündete auf allen Ebenen, damit Bern nicht über die Köpfe der Zürcher hinweg entscheidet.

Die Bevölkerung im Glatttal ist stark vom Ausbau der Brüttenertunnel-Linie betroffen. Die Gemeinden wehren sich seit einer Dekade und konnten glücklicherweise einige Zwischen-Siege erzielen: Dicht besiedelte Quartiere sollen nicht hinter Betonmassen verschwinden, wichtige Naherholungsgebiete, Landwirtschaftszonen und Wildtierkorridore bleiben erhalten. So sieht es aktuell das revidierte SBB-Projekt vor. Um in solchen Situationen Verhandlungen auf Augenhöhe zu führen, sind rechtliche Expertise und Gutachten unentbehrlich. Doch die Kosten dafür sind erheblich und nur wenige Gemeinden und Städte können diese finanziell alleine stemmen.Für bevölkerungs- und umweltverträgliche Umsetzungen brauchen die Gemeinden Verbündete auf allen Ebenen. Sie benötigen vielfältige Pfeile im Köcher… auch monetäre.